LANGUAGES
 
Handwerk
 

Um das Ziel der Aneignung und Reproduktion der historischen Aspekte der traditionellen lindischen Architektur und Dekoration zu erreichen, verließen wir uns auf die kombinierten Fähigkeiten lokaler Künstler sowie derer aus der Türkei, Syrien, Italien und Marokko. Innengestaltung und Landschaftsgärtnerei waren in der Hand des Künstler-Designers Donald H. Green: `Mit den vorhandenen reichen lindischen Kaufmannshäusern des 17. Jahrhunderts als Inspirationsquelle untersuchte ich ihr Steinmauerwerk, Zimmermannskunst und Dekoration.

Das hat mich dazu befähigt, die einzigartige Mischung der architektonischen Details zu adaptieren, die aus byzantinischen, kreuzritterlichen, arabischen und ottomanischen Einflüssen entstanden ist.

Während des Prozesses hatte ich das Glück, unter meiner näheren Aufsicht die Zusammenarbeit einiger weniger der verbliebenen lindischen Handwerker zu koordinieren, die fähig waren, meine Adaptionen der traditionellen handgemachten Details umzusetzen, indem sie Katrani Zeder und Sandstein verwendeten und die Kieselstein- und Marmormosaike zu legten.

Um die Fertigstellung der Innenräume zu vervollständigen, verbrachten Michalis und ich viele Monate damit, die dekorativen Holzdecken zu malen.

Für die Badezimmer und die Terrassenspringbrunnen konzipierte und malte ich von dem ottomanischen Iznik-Stil inspirierte, handgemachte Wandfliesen, die speziell für das Hotel in Zusammenarbeit mit einem türkischen Keramik Studio hergestellt wurden.

Weitere türkische und marokkanische Werkstätten wurden engagiert, um meine exklusiven Entwürfe für schmiedeeiserne Arbeiten, Lampen und Spiegelrahmen mit Perlmuttintarsien herzustellen.

Zusätzlich wurden individuell gewobene Stoffe und traditionelle Stickarbeiten in Auftrag gegeben und ausgeführt. ` DHG

 
Melenos Lindos

Some Suites incorporate old Turkish woodwork.