LANGUAGES
 
Das Hotel
 

Das Melenos-Lindos Hotel zeichnet sich durch die spektakuläre Einbettung seiner besonderen Unterbringung in Natur und Geschichte aus: 

es schmiegt sich an die hohe felsige Flanke der antiken lindischen Akropolis und bietet ein Panorama der Ägäis und des entfernten Küstenverlaufs.

 

Die sich mit dem traditionellen Orts-Stil vermischenden weiß gekalkten und sandsteinernen Hotelgebäude, in denen die zwölf Suiten und die öffentlichen Räume untergebracht sind, zweigen von einer zentralen Treppe ab, so dass der Eindruck eines Dorfes innerhalb einer Dorfes entsteht.

 

Anlehnend an die lindische Architektur des frühen 17. Jahrhunderts bereichern eine Vielzahl von Details die gesamte Anlage auf einmalige Weise: sowohl handgemeißelte Steinfassaden, elaborierte Holzschnitzereien, handgemalte Keramik als auch dekorative Deckenmalerei.

 

Massive Steinwände stützen die privaten mit Kieselsteinmosaiken geschmückten Terrassen der Gäste. Gärten mit Bougainvilleen, Frangipani, Lavendel und Jasmin vervollständigen das sinnliche und anspruchsvolle Ambiente.

 

ein Dorf innerhalb eines Dorfes

 
Melenos Lindos

A bird's eye view of the hotel.
Drawing by Donald H Green